Aktuelle Informationen zu Mittagessen, Betreuungsangeboten und Ferienspiele

Schulverpflegung für Kinder der Eltern, die in kritischen Infrastrukturen tätig sind

Liebe Eltern, liebe Besucher unserer Homepage,

herzlichen Dank für Ihre großartige Kooperation und Geduld. Bitte sehen Sie uns nach, dass wir nicht in gewohnter Weise alle Ihre Anfragen u. a. bzgl. Mittagessen- und Ferienspielkosten umgehend zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit beantworten konnten.

Zunächst galt und gilt unsere gesamte Aufmerksamkeit den uns anvertrauten Kindern und unseren Mitarbeitern.

Seit Mitte März arbeiten wir ohne Unterlass daran, uns auf die grundlegend veränderten Rahmenbedingungen einzustellen, in allen unseren Schulen Notgruppen gemäß der neuen strengen Richtlinien einzurichten, unsere Mitarbeiter, insbesondere die ein erhöhtes Risiko tragen, zu schützen und Betreuungsteams trotz Corona-bedingter zahlreicher Ausfälle arbeitsfähig zu erhalten.

Des Weiteren müssen wir durch Vorhaltung unseres gesamten Personals dafür Sorge tragen, dass wir sofort bei Wiederaufnahme des Unterrichts unsere Leistungen für Ihre Kinder wieder in vollem Umfang erbringen können. Als gemeinnützige Organisation sind uns dabei auch wirtschaftliche Grenzen gesetzt.

Sie werden verstehen, dass das für uns einen ungeheuren Kraftakt darstellt. Umgekehrt verstehen wir natürlich auch, dass Sie Zahlungen, für die wir aus gegebenem Anlass unverschuldet keine Gegenleistung erbringen können, zurückerhalten möchten. Hierzu sind wir selbstverständlich bereit. Allerdings fordert dies einen erheblichen zusätzlichen organisatorischen und buchhalterischen Aufwand, der bei der Vielzahl der SchülerInnen so schnell nicht bewerkstelligt werden kann. Wir erledigen dies – auch trotz unserer aktuellen personellen Einschränkungen – so schnell wie möglich.

Alle unsere Caterer haben Kurzarbeit angemeldet, ihre Mitarbeiter nach Hause geschickt und die meisten haben ihren Betrieb umgehend geschlossen. Nicht so die Firma LEHMANNs: Obwohl sie auch einen 90%igen Auftragsrückgang zu verkraften hat und Kurzarbeit beantragen musste, haben sich Stefan und Günter Lehmann unverzüglich bereit erklärt, die geringen Mengen an Mittagessen zu kochen und für die Lieferungen zu sorgen. https://lehmanns-gastronomie.de/

Textfeld

Mit gemeinsamen Anstrengungen können wir so die Verpflegung für die Notgruppen sicherstellen:  
LEHMANNs beliefert uns zentral zur Zeit an nur drei unserer Schulstandorte. Von dort werden die Mittagessen mit unserem „Iss mit“-Lieferwagen in die einzelnen Schulen ausgeliefert.  

Textfeld

Das Mittagessen wird derzeit täglich frisch vorgekocht und  heruntergekühlt  angeliefert und in den Schulen regeneriert.  So können wir den Kindern  weiterhin  ein gesundes, warmes und leckeres Mittagessen ermöglichen. 

An dieser Stelle danke ich ausdrücklich Stefan und Günter Lehmann  und ihrem gesamten Team für ihre solidarische und tatkräftige Unterstützung! 

Solidarität für unsere Eltern, LehrerInnen und MitarbeiterInnen, die in kritischen Infrastrukturen unverzichtbare Arbeit leisten 

Mit den Menschen, die mit ihren Tätigkeiten insbesondere der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dienen, möchten wir uns solidarisch erklären und das auch mit einer kleinen Geste zeigen: 

Kostenloses Mittagessen für alle Kinder, die unsere Notgruppen besuchen und für die Schülergarten-MitarbeiterInnen und LehrerInnen, die dafür in unseren Schulen Dienst haben. 

Während der Zeit der Schulschließung werden wir für die o. g. Schlüsselpersonen das schultägliche Mittagessen kostenfrei zur Verfügung stellen. Diese kleine Geste ist Ausdruck unserer Anerkennung und unser aller Dank. 

Falls Sie auch einen Beitrag hierzu leisten können und möchten, lade ich Sie hiermit herzlich ein, den April-Mittagessenbeitrag zu diesem Zweck zu spenden, denn wir werden für den MONAT APRIL KEINE MITTAGESSENBEITRÄGE einziehen. 

Kein Beitrag für Mittagessen im April 

Für den gesamten Monat April setzen wir die Zahlung des Mittagessenbeitrages für alle GanztagsteilnehmerInnen kulanter Weise aus 

Sollten Sie Ihren Monatsbeitrag für April spenden wollen, können Sie uns gerne eine kurze Nachricht in nachstehendem Mail-Fenster senden. 

Hier können uns mailen und spenden

Wenn Sie uns großzügiger Weise eine solche Nachricht senden, werden wir den monatlichen Beitrag für Mittagessen einziehen und zu o. g. Zweck verwenden.
Sie können selbstverständlich auch einen anderen Betrag als Spende überweisen.

Wir freuen uns von ganzem Herzen über jeden einzelnen solidarischen Euro:
Schülergarten e. V.
IBAN: DE20 3705 0299 0197 0017 18
Verwendungszweck: Solibeitrag Mittagessen Corona

Wir werden Sie über unsere Homepage natürlich auf dem Laufenden halten.

Betreuungsangebote

Elternbeiträge für Kurzbetreuung an Grundschulen und pädagogische Übermittagbetreuung an weiterführenden Schulen

Elternbeiträge werden im April regulär eingezogen – VERRECHNUNG ERFOLGT ZUM SCHULJAHRESENDE

Seit dem 18.03.2020 finden außerunterrichtliche Betreuungsangebote wie vormittägliche Kurzbetreuung in Grundschulen und Übermittagbetreuung in weiterführenden Schulen bis zu den Osterferien außerplanmäßig nicht statt.

Ausgefallene Betreuungstage werden mit dem Juli-Beitrag, letzter vereinbarter Monatsbeitrag für das Schuljahr 2019/2020, verrechnet.

Aufgrund der zahlreichen unterschiedlichen Betreuungsverträge und um den Buchungsaufwand bewältigen zu können, werden im April die regulären Elternbeiträge für diese Betreuungsangebote eingezogen. Eine Verrechnung der nicht stattgefundenen Betreuungstage wird mit dem letzten, fälligen Beitrag für dieses Schuljahr im Juli 2020 erfolgen.

Bitte widerrufen Sie unserem Einzug für April nicht. Das verursacht unnötige Bank- und Bearbeitungsgebühren und sprengt unsere derzeitigen personellen Kapazitäten.

Sollten weitere Schulschließungsstage beschlossen werden, würde der Elternbeitrag für die Kurzbetreuung für den Monat Juli entsprechend weiter gekürzt und ggfs. komplett entfallen.

Sollten Sie großzügiger Weise auf die Verrechnung der Ausfallzeiten zugunsten der o. g. Spendenaktion verzichten wollen, würden wir uns über Ihre kurze Mail wie oben beschrieben unglaublich freuen.

Hier können uns mailen und spenden

Über aktuelle Änderungen werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Oster-Ferienspiele 

Anstelle der geplanten Osterferienspiele findet eine Notbetreuung nun auch in den Osterferien, mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag, sofern Bedarf besteht in den Schulstandorten statt.

Die gezahlten Elternbeiträge für die Ferienspiele werden wir Ihnen zurückerstatten – auch wenn die Angebote für die Ferien bereits vollumfänglich geplant wurden, Mitarbeiter vorgehalten werden, Ausflüge einschl. Busfahrten und Eintrittsgelder gebucht und Sachmittel eingekauft wurden.

An dieser Stelle bitten wir – wie anfangs beschrieben – um Ihr Verständnis dafür, dass die Rückzahlungen etwas Zeit in Anspruch nehmen werden

Selbstverständlich können Sie auch hier auf eine Erstattung zugunsten der oben beschriebenen Solidaraktion verzichten. Dazu schicken Sie uns bitte wie oben beschrieben eine Mail.  

Bitte geben Sie auf sich acht und unterstützen Sie uns durch Ihr verantwortungsvolles Handeln, damit wir alle diese Krise unversehrt überstehen können. 

Herzlichst
Ihre Petra Reingen und das gesamte Schülergarten-Team 

Verwaltungsteam Kerpen, GGS Bad Münstereifel, KGS Arloff, Grundschulverbund Bad Münstereifel Höhengebiet, St. Michael-Gymnasium, Städt. Realschule Bad Münstereifel, Friedrich-Haass-Hauptschule, Gymnasium am Turmhof, Anton-Heinen-Schule Bedburg, Martinus-Schule Bedburg, Wilhelm-Busch-Schule Bedburg, Pestalozzischule Brühl, St. Barbara-Concordia-Schule Erftstadt, Realschule Lechenich, Gymnasium Lechenich, Gottfried-Kinkel-Realschule Liblar, Matthias-Hagen-Schule Euskirchen, Paul-Gerhardt-Schule Euskirchen, Gemeinschaftsgrundschule Flamersheim, Veybachschule Wisskirchen, Don-Bosco-Schule Hürth, Geschwister-Scholl-Schule Hürth, Martinusschule Hürth, Gemeinschaftsgrundschule im Zentrum von Hürth, Gesamtschule Hürth, Milos-Sovak-Schule Hürth, Adolph-Kolping-Hauptschule Kerpen, Martinusschule Kerpen, Hauptschule Horrem, Gemeinschaftsgrundschule Nörvenich, Albertus-Magnus-Schule Eschweiler-über-Feld

zurück zur Übersicht